25. Januar 2008

Sockenpaar Nr. 4

Die dicken Kuschelsocken für meinen Sohn Julian sind fertig und warten nun darauf von ihm getragen zu werden. Er hat sich ein paar dicke Socken gewünscht und da sind sie nun.

Wolle ist von Lang Yarn, doppelt gestrickt, also 8-fädig
Gr. 27
Nadelnummer 2
Muster habe ich keines, nur den Schafft ist aus dem Buch " Renn- und Krabbelsocken"



Da ich ja sonst nichts zu tun hatte (Socken sind ja fertig) habe ich in meinem neuen Buch etwas gestöbert und auch gleich ein Muster für die Socken für meinen Göga gefunden. Das Muster heisst: "Garter Rib" und wohl das einfachste dort. Nicht das ich nicht schwere könnte, aber dieses hat es mir gleich angetan.


Das Muster kann man jetzt noch nicht wirklich erkennen, aber wenn es dann fertig ist werde ich es natürlich hier zeigen.


Meine neue Errungenschaft

Heute konnte ich in der Buchhandlung meines Vertrauen das Buch "Sensational Knitted Socks" von Chalrene Schurch abholen. Ich habe es zusammen mit dem zweiten Buch bestellt, aber das ist noch nicht in der Buchhandlung.
Egal, jetzt habe ich wenigstens einmal das eine Buch und kann darin stöbern. So auf den ersten Blick hat es tolle Muster und ich finde sicher eines für die nächsten Socken (für meinen Göga).
Ich habe aber wieder einmal gemerkt, dass mein Englisch extrem vernachlässigt worden ist über die Jahre. Ich hoffe mit dem Strickwörterbuch komme ich zurecht.

23. Januar 2008

Sockenpaar Nr. 3

Gerade frisch sind mir heute die Kometensocken von der SKL von der Nadel gefallen.
Es sind nun schon das 3. Paar Socken in diesem Jahr.
Gestrickt habe ich sie aus Opalwolle mit Nd 2
für meine Mama in Gr. 38/39


Hier das Muster noch von der Nähe:


Ich fand das Muster nicht sehr schwer zu stricken, ging eigentlich ganz locker.

Jetzt hoffe ich nur, dass die Farbe auch meiner Mutter gefällt....es ist ein schönes Violett.

17. Januar 2008

Calorimetry 2

Gestern bin ich noch mit meinem 2. Calorimetry fertig worden. Ich habe ihn sozusagen nebenbei gestrickt und dieses mal bin ich auch zufrieden damit, er passt super. Ich musste ihn zwei mal aufribbeln, weil einmal zu breit und einmal zu lang.

Gestrickt habe ich mit Tosca von Lang Yarn
Mit Nadelnr. 6

Angeschlagen habe ich 80 M und sieben mal verkürzte Reihen gestrickt






und hier noch ein Foto wie er auf meinem Kopf ausschaut:



Mein Göga ist zwar der Meinung, dass mir der Calorimetry genauso wenig steht wie eine normale Mütze, aber was solls! Wenn es kalt ist, will ich warme Ohren haben und die habe ich mit dem Calorimetry garantiert.
Ich werde mir sicher im Herbst nochmals einer stricken, dann aber mit einer anderen Farbe.

12. Januar 2008

Sockenpaar Nr.2

Gestern sind mir noch diese Socken für meinen Göga von der Nadel gefallen.

Sie sind aus einer Wolle von irgendeinem Kaufhaus in Deutschland. Gr. 42 mit Nadelnr. 2 gestrickt.
Jede 7. Masche habe ich links gestrickt, ist aber nach der Ferse nicht so ganz aufgegangen. Egal, meinem Göga gefallen sie und passen auch.

Jetzt kommen dann die Kometensocken von der SKL für meine Mutter dran. Wolle habe ich mir heute Morgen noch besorgt, weil irgendwie hatte ich keine passende zu Hause. Alles gemusterte wo das tolle Muster untergeht. Also musste neue ins Haus kommen!

11. Januar 2008

Mein ersten Socken .....

.....in diesem Jahr sind fertig!


Sie sind für Julian aus Resten von Galaxywolle und rote Restenwolle. Die Zacken habe ich aus dem Buch: Renn- und Krabbelsocken.






Eigentlich hatte ich sie schnell fertig, aber die Zacken annähen ist nicht so mein Ding, wie man bei genauerem hinschauen auch bemerkt. Auch die Latexmilch auftragen hat Zeit gebraucht.

Aber Julian ist zufrieden und trägt sie voller Freude!

Hier sieht man noch die Latexschicht

9. Januar 2008

Wollkauf

Gestern war ich in Reiden (Luzern) bei Lang Yarn im Fabrikladen. Der hat übrigens von Mo. bis Fr. von 14 Uhr bis 17 Uhr offen.

Gekauft habe ich das hier:



Drei Knäuel Sockenwolle Jawoll (das mittlere ist mit Cotton) und 2oogr. blau/hellblaue Wolle für einen Pullunder (für meine Tochter) und zwei Knäuel Lang Tosca (hat leider kein Banderoll dran) für einen Calorimetry.
Ich denke gelohnt hat es sich für mich, weil der Fabrikladen nur knapp 30 Minuten von mir weg ist (mit dem Auto) und ich ausser der Sockenwolle, die anderen 6 Knäuel für je 3 Fr. bekommen habe.

Das war meine Ausbeute für diesen Monat. Als ich die drei Knäuel Sockenwolle zu den anderen getan habe, wurde mir bewusst, dass ich noch mindestens sieben weitere Knäuel Sockenwolle habe.....ich glaube für die nächste Zeit reicht das!

5. Januar 2008

Mein erster Calorimetry

Gestern mussten die Socken für meinen Göga und für meinen Sohn warten, denn ich habe an einem Calorimetry genadelt. Gefunden habe ich den in ravelry und er ist von der knitty.



Da ich nicht (noch nicht) die geeignete Wolle zu Hause hatte, habe ich einfach eine genommen. Mit 100 maschen hat es dann auch gepasst. Nun muss ich nur noch den Knopf annähen und dann dann das Teil an meinen Kopf. Ich muss ja gestehen, bei mir sehen alle Mützen doof aus, jetzt hoffe ich, dass der Calorimetry mit ewas besser steht....so dass ich damit auch aus dem Haus gehen kann.
Sobald ich nächstens zu meinem Wollgeschäft komme, werde ich mir noch etwas dickere Wolle besorgen.

3. Januar 2008

Ich habe mich entschieden...

....und habe gestern mit den Socken für meinen Göga und mit Socken für meinen Sohn angefangen. Sozusagen parallel!
Sobald diese von der Nadel gehüpft sind, werde ich mit den Kometsocken von der Sockenkreativliste anfangen....und die sind dann für meine Mutter. Ich habe Gr. 36 und die Kometsocken sind für Gr.38/39 und 40/41 bestimmt. Aber ich finde das Muster so schön und muss die einfach stricken!

2. Januar 2008

ich bin nun auch drin....

.....bei ravelry!
Konnte erst kurz mein Profil machen und etwas hinein schauen und habe schnell gemerkt, dass ich mein Englisch noch stark verbessern muss, damit ich auch alles verstehe!
Ich hoffe nur dass die Sachen die ich nachstricken möchte auch in einer Strickschrift sind, sonst verstehe ich nur Bahnhof. Also wenn es ausgeschrieben ist, meine ich.

Morgen werde ich dann wieder etwas mehr Zeit haben um mich auf das ganze zu konzentrieren.



Werde Heute noch die ersten Socken in diesem Jahr anstricken. Bin mir aber noch nicht sicher für wen ich als erstes anfange, für meine Freundin, meine Mutter, mein Sohn oder für meinen Mann. Mal schauen, was sich ergibt und vielleicht fange ich auch gleich mit zwei Socken an "grins"