5. März 2008

Sockenpaar Nr. 8

Und wieder ein paar Gögasocken.
Als ob er nicht schon genug hat!
Aber ich wollte dieses Mal eine etwas abgeänderte Variante von der Verkürzten Ferse stricken und zwar die Erweiterte Ferse.
Bei ihm rutschen die Socken um die Ferse sonst immer, da er einen hohen Rist hat. Mal schauen, ob sie mit dieser Ferse besser am Fuss halten.


Hier die Daten:

Wolle ist Fortissima Socka Mexico Color Tundra
Muster ist aus dem Sensational Knitted Socks das "Waffle Rib"
Nadelstärke 2
Grösse 39 (mein Mann hat kleine Füsse!)

Hier das Muster etwas näher:

Kommentare:

  1. Hallo Roswita,
    die Socken sind toll geworden. ICh habe auch gerade ein Knäuel aus dieser Reihe auf den Nadeln. Über haupt stricke ich Wolle von Schöller und Stahl sehr gerne :)

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. fleissig, fleissig.....

    liebs Grüessli - Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Roswitha

    Die gefallen mir auch gut! Leider hab ich das Knäuel noch nicht.Gr, 39... na das geht ja, mein Mann hat 47, aber der will keine selbstgestrickten :-)

    Lieben Gruss Sabine

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.