26. Juni 2008

Habe doch noch was fertig ....

... gebracht.
Gestern am Nachmittag, während meine Kids am planschen waren, sind mir diese Stinos für meinen Bruder von der Nadel gehüpft.




Da ich dussel, nicht so genau geschaut habe wegen dem Rapport beim ersten Socken, war es schwer für den zweiten die richtige Stelle zu finden. Ich habe sie natürlich mal wieder nicht gefunden, wie man am unteren Foto sehen kann.
Ich denke mal, dass es ihn aber nicht gross stört, denn er wird sie nur zu Hause tragen.

Hier noch die Daten:

  • Wolle ist von Lana Grossa Meilenweit "Two in one"
  • Grösse 42
  • Gewicht sind stolze 80g (hatte noch nie soo schwere Socken)
  • Nadelstärke 2 und 60 M
  • Muster ist 5re/1li

Kommentare:

  1. Hallo Roswitha!

    die sind aber sehr schön!!!
    die Farben gefallen mir sehr gut,
    war zum verstricken sicher nicht langweilig, und trotzdem Männertauglich ;-)

    lg Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Roswitha,

    und selbst wenn man den "richtigen" Anfang bei der zweiten Socke hat, sind die Spitzen nicht immer gleich. Mich stört das mitlerweile nicht mehr. Ist eben "Handarbeit"!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Roswitha,
    mir gefallen diese Blautöne sehr,
    und dass sie nicht identisch mustern,
    finde ich gar nicht schlimme.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Roswitha,
    ein ganz wunderhübsches Sockenpaar für Deinen Bruder, er kann sich glücklich schätzen!! Und planschende Kinder... was gibt es schöneres *kicher*

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Roswitha
    Die Farben sind wunderschön. Dein Bruder wird bestimmt Freude damit haben.

    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.