5. Juni 2008

Meine Yoga .....

..... Socken sind fertig!



Nachdem ich schon seit einigen Jahren Yoga mache und nun seit ein paar Monaten auch Pilates, und ich dabei immer kalte Füsse habe (auch im Sommer) habe ich mir ein paar solche "Fusswärmer" gestrickt.

Ging eigentlich ganz schnell, nur hat sich die Öffnung für die Ferse gewellt. Die habe ich nun aber umhäkelt, wobei es sich noch immer etwas wellt.


Gestrickt habe ich sie aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle.

Kommentare:

  1. Hallo Roswitha,
    deine Socken sind ausgesprochen schön geworden, ohne Ferse und Spitze habe ich auch noch keine Socken gesehen, prima.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. HAllo Roswitha
    wow die sehn ja super genjal aus. Das ist mal was völlig neues.
    Super toll.
    Ganz liebi GRüessli marlies

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Roswitha

    Ganz toll, Deine Yoga-Socken! Ich habe ja am WE die "the little box of socks" bekommen und dort hat es auch eine solche Anleitung drinn!

    Die Farbe ist auch sehr schön, toll hast Du gefärbt!!!

    Zu Deiner Frage wegen meinem Sommerschal aus der Noro Hotaru: nein, es ist nicht der Spectrum Scarf. Das Muster hat mir Karin empfohlen, da wir es auch gerade vom Montego Bay Scarf hatten und dieser hat ja ein ähnliches Muster, quasi auch 2 re zusammenstricken, 1 U, aber immer versetzt.

    Strickst Du den Spectrum Scarf?

    Liebi Grüess und eine gute Nacht!
    Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Roswitha!

    diese Socken sind ja lustig!

    lg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Die sind absolut super! Die Farbe ist ein Traum.
    LG
    Jea

    AntwortenLöschen
  6. Superschön, liebe Roswitha,
    die Färbung erinnert mich sehr an meine "DRachensocken".
    Liebe Grüße
    und ein geruhsames Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.