24. Januar 2009

Die Junior Papageien Socken...

...sind endlich fertig! Ich weiss überhaupt nicht, warum das soo lange gedauert hat, denn eigentlich sind die Socken für Junior schnell gestrickt, weil kleine Grösse!

Hier sind sie nun und gefallen ihm, auch wenn ich mit der violetten Wolle etwas Basteln musste, denn die Wolle hätte sonst nicht gereicht.

4  2009

IMG_190801

IMG_191201

Gestrickt habe ich sie aus dieser Selbstgefärbten Wolle mit Nadelstärke 2,25 und 52 Maschen in Grösse 28/29

Die Restwolle ist eine ganz alte, noch aus "ABM-Zeiten", für die Schweizerinnen unter Euch sicher noch ein Begriff!

 

Meinen Lieben Blog-Besuchern wünsch ich noch ein schönes Wochenende mit viel Zeit zum Stricken!

Kommentare:

  1. Oh, die sehen aber toll aus, eine schöne Farbkombi und angezogen gleich doppelt so schön!

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Socken - schöne Farben -.
    Und nicht nur den Schweizern ist der ABM bekannt - ich habe ihn geliebt und viel dort gekauft - in Wien ;o)).
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind die Socken für den Junior geworden. Die für deine Mutter sind aber auch wunderschön.
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Deine Socken sind toll geworden. Manchmal dauert es eben ein bisschen länger. Ja, den ABM vermisse ich auch.
    Liebs Grüessli
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    die sind ja schön geworden. Die Kindersockenwollrestbastelei kenn ich auch ganz gut, aber die Jungs lieben ihre bunten Socken.
    Deine gefallen mir wirklich sehr sehr gut!
    LG, Sand<

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja so richtig für einen jungen Mann!!
    Total lustig!!
    Na und Junior führt sie ja gekonnt vor!!
    Liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Roswitha!

    schöne Socken hast du für deinen Junior gestrickt!
    ja....ABM, schade gibts die nicht mehr....

    liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.