7. Januar 2010

Meine ersten...

...Socken in diesem Jahr!

1 Flower 2010

IMG_378301

Ridges and Rips Socks (Ravelrylink)

Ridges and Rip Socks

aus Tausendschön "Elfenblume"

für mich, also Grösse 36

64M und Nadelstärke 2

IMG_378801

Wie man hier sehen kann, habe ich das Muster etwas verkürzt und nur immer zwei Reihen gestrickt. Im Moment brauche ich am Abend etwas einfaches zu stricken, wegen fehlender Konzentration "lach"!

Kommentare:

  1. Liebe Roswitha
    die Socken sind wunderschön geworden. Mir gefallen einfache Muster sehr gut.
    Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  2. die socken sind wirklich wunderschön, die farben und das muster, passt alles. toll.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Roswitha - also ich muss sagen, diese Socken - Farbe und Muster - sind traumhaft schön. Ich sehe schon, dass ich auch mal bei T..... zuschlagen muss :o)))
    Liebe Grüße
    Brigitte/NÖ

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Farbe und ein wunderschönes Muster habe deine Socken. Klasse.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  5. huhu

    oh was sind die schön, solch schöne Farben und das Muster passt klasse zur Wolle, toll....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sind ja schön. Geniales Muster.


    Übrigens, vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Das Pimpelliese stricken ist mit Open-End, du kannst also jederzeit mit einsteigen.
    Die meisten wollen eh erst noch anfangen.

    Also, ran an die Nadeln....*grins*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Roswitha, schöne Socken hast Du da genadelt. Muster und Sockengarn gefallen mir sehr. Dir und Deiner Familie wünsche ich ein ganz wunderbares 2010
    Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Wolle wie Muster sehr schön!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  9. mhmm sind die schön. Ich mag momentan gern so grün/lila Kombinationen und dann noch mit diesem feinen Muster - ich mag diese Reihe so gern, wo die Masche so über die Reihen läuft!

    einen lieben Gruß von mir
    Ute

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.