8. März 2012

Frühling…

…ist es zwar noch nicht ganz, aber ein Paar Blümchen schauen bei uns schon vorsichtig aus der Erde raus!

IMG_140901

Frühlingssonne
Frühlingssonne tritt mit Funken
Aus den Wolken; Märzluft weht.
Tief am Berg, im Wald, dem dunkeln,
Und am Strom der Schnee zergeht.
Veilchendüfte, Lerchenschall,
Glanz und Jubel überall.
O wie wonnig,
O wie sonnig,
Wenn der Frühling aufersteht!


(Julius Rodenberg 1831-1914, deutscher Journalist, Schriftsteller)

 

IMG_141101

Sogar ein erster kleiner Gast hat dieses Krokus.

74E9E2F74BE093658168D9D05BE13D64

Kommentare:

  1. Hallo Roswitha,

    Krokusse sind doch immer wieder schön anzusehen, finde ich.
    Am Montag haben wir auf dem Weg zur Schule in Birr (Xylophon-Unterricht) alle Gärten unterwegs nach Blümchen abgesucht.
    Das sieht sooo schön aus, wenn die ersten Blumen anfangen zu blühen!

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es jedes Jahr auf s Neue schön, wie unsere Blumen so langsam aus der Erde kommen....einfach Herrlich,gell.

      Löschen
  2. Ja! Ich freue mich auch über jedes Frühlingsblümchen, dass sich ans Tageslicht traut!!! Und wenn dann noch die ersten Knospen spriessen... :O)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Roswitha,
    die Krokusse rufen jedes Jahr auf's Neue "der Frühling kommt"!!! Und wir freuen uns an jedem einzelnen kleinen bunten Tupfer, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.