27. April 2013

Es war nicht immer…

…regnerisch in den letzten Tagen, sondern auch mal schön und warm.

Das haben mein Mann und ich genutzt, um unseren Garten neu zu gestaltet.

garten2013

Gepflanzt habe ich schon ein paar Sachen, wie Kohlrabi und Salat.

Die Gartenarbeit macht mir erstaunlicher Weise viel Freude, vor allem da mein Mann das grobe macht und ich für das feine, sprich pflanzen und Wasser geben zuständig bin. Gegessen wird es dann von beiden!

Als Kind habe ich mich immer geärgert über die Garbenarbeit bei meinen Eltern und nun habe ich selber einen Garten und finde es gaar nicht mehr so schlimm “grins”!

Kommentare:

  1. Hallo Roswitha,

    da habt Ihr aber richtig gut gewerkelt.

    Ich glaube, Gartenarbeit wird nie mein Ding werden. Unser Garten ist eine große Rasenfläche. Da haben die Kinder (und die der Nachbarn) immer schön viel Platz zum spielen. Und wir haben wenig Arbeit damit. ;-))

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Garten habt ihr jetzt, so praktisch zum Hinlaufen - alles gut und trockenen Fußes erreichbar :-) Mich hat diese Woche auch schon das Pflanzfieber erreicht, Zwiebeln wurden gesteckt, Radieschen und Karotten gesäht und neue Kräuter...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Da wart ihr aber fleissig!!!
    Als Kind erging es mir wie Dir und jetzt hätte ich so gern einen Garten für mich.Das was wir hier haben,kann man schlecht als Garten bezeichnen :-(
    LG Mone

    AntwortenLöschen

Liebe mitbloggerinnen...ich musste leider die Kommentarfunktion wo auch anonyme Kommentare zulässt ändern, da ich in letzter Zeit viele anonyme spam Kommentare bekommen habe. Falls jemand nun nicht mehr kommentieren kann (was ich ja nicht möchte) kann mir gerne auf meine e-mail adresse unter meinem Profil schreiben.